Warum wir

Wir sind Ärzte und Filmprofis

Dank langjähriger Erfahrung als Arzt im klinischen Alltag sind uns die Abläufe in Praxen und Kliniken geläufig. Medizinisches Fachwissen und filmisches Handwerk haben wir gelernt.

Mit Team und Technik bieten wir eine Full-Service-Filmproduktion.
Dazu gehören eine Medizinredaktion, ein breites On-Set-Filmequipment (z.B. eine ferngesteuerte Galgenkamera für den Einsatz im OP), mehrere Schnittplätze, ein 2D/3D Grafikteam, ein Audiostudio und ein angegliedertes Filmstudio.

Camera Medica wurde 2004 von Dr. med. Martin Berg gegründet. Davor war er als Augenarzt in einer Berliner Klinik tätig.

Seine filmische Ausbildung erhielt Martin Berg während verschiedener Praktika und Anstellungen bei Kino-, Film- und Fernsehproduktionen u.a. bei "Gesundheitsmagazin Praxis" und "Quivive", die er während und nach seinem Medizinstudium durchführte bzw. inne hatte.

Kim Venus ist ausgebildeter Mediengestalter in Bild und Ton.

Er ist leitend verantwortlich für die technische Gestaltung und Organisation. Die Kernbereiche seiner Tätigkeit sind Filmschnitt, Sounddesign und die Schnittstelle von Video und neuen digitalen Medien.

Lou Gastardi hat an der Bauhaus-Universität Weimar Mediengestaltung Bild/Ton studiert.

Bei Camera Medica ist sie für den Schnitt, 2D-Animationen und Kamera zuständig. Die gebürtige Brasilianerin spricht außerdem Portugiesisch, Spanisch, Deutsch und Englisch und sogar ein wenig Russisch.

Marcel Vockrodt hat ebenso wie Kim Venus Mediengestaltung Bild/Ton gelernt. Nebenbei studiert er Medienkommunikation in Potsdam. Bei Camera Medica ist er als 2D/3D Artist tätig. Seine Stärke ist die graphische Entwicklung von Charakteren, Räumen und Gegenständen für den 2D/3D Film sowie die Animation selbst.